Shoppen, Speisen, Ausgehen

Einkaufsstraße Carrer de Sant Miguel
Einkaufsstraße Carrer de Sant Miguel

Von kleinen Boutiquen bis hin zu großen Einkaufszentren

Auf Mallorca finden Sie eine breite Skala an Läden. Von tollen Boutiquen bis hin zu großen Warenhäusern. Typisch mallorquinische Souvenirs, wie Keramik (sehen Sie sich dazu beispielsweise den Ort Potol an), Körbe und Hüte, aus der mallorquinischen Pflanze Garballo gewebt. Diese Pflanze finden Sie vor allem zwischen Arta und Capdepera. Es wird dort auch mallorquinisches Glas geblasen, was Sie in einer der drei Fabriken bewundern können. Und dann gibt es natürlich noch die Kunstperlen, die sehr beliebt sind und international gepriesen werden. Diese Perlen werden aus Fischschuppen hergestellt. In und rundum die Stadt Inca finden Sie viele Lederwaren von den Lederfabriken, die bis in die Historie der Insel reichen.

Shoppen

Wenn Sie wirklich einen Tag lang Shoppen möchten, lebt Ihr Herz in den Einkaufsstraßen von Palma auf. Die wichtigste Einkaufsstraße ist die Avinguda Jaume III, wo Sie Kleidergeschäfte für Männer und Frauen neben Juwelieren und Geschenkläden finden. Die schönsten Einkaufsstraßen von Palma de Mallorca sind mit einem roten Streifen auf unserer Karte eingezeichnet.

Bekannte Einkaufsstraßen

Palma de Mallorca verfügt über viele große Einkaufsstraßen, wo Sie sich als Tourist den ganzen Tag vergnügen können. Die schönsten Straßen sind

  • Carrer de Sant Miguel
  • Passeig del Born
  • Carrer de Colom
  • Avinguda Jaume III.

Bekannte Einkaufszentren

Das Festival Park Outlet ist eines der größten Einkaufszentren auf der Insel Mallorcas. Es befindet sich in Marratxí (Santa Maria del Cami). Sie finden dort insgesamt 25 Geschäfte, Boutiquen, handwerkliche Stände und bekannte Outlet Läden. Auf den verfügbaren 35.000 m2 befinden sich außerdem ungefähr 40 Restaurants. Das Angebot an Läden des Festival Parks besteht hauptsächlich aus Kleidung, Sportartikeln und Lederwaren, wie Schuhe, Taschen und Lederkleidung.

Das Porto Pi Einkaufszentrum ist ein mittelgroßes, überdachtes Einkaufszentrum am westlichen Ende des Paseo Maritimo in Palma. Das Zentrum bietet einer breiten Skala an Geschäften, einem Carrefour Supermarkt und verschiedenen Cafés und Restaurants ein Dach. Auf der obersten Etage des Komplexes befindet sich ein Kino mit mehreren Sälen und eine 10-Pin Bowlingbahn.

Und was sicherlich die Mühe wert ist: Fahren Sie am Abreisetag rechtzeitig zum Flughafen, denn dort finden Sie auch noch viele Tax-Free Shops!

Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Überall auf Mallorca finden Sie Restaurants. Das Angebot ist sehr groß und sehr variiert. Von touristischen Gelegenheiten bis hin zu Tapasbars, wo vor allem die Locals essen. Ein mallorquinisches Sprichwort: „Cuina bona es la base de sa felicitat” – Kochkunst ist die Basis für Glück, sagt genug darüber, wie hochgestellt Essen dort ist. Sopes Mallorquines ist der Name eines typisch mallorquinischen Gerichts und nein, es ist keine Suppe. Es sind dünne, getrocknete Scheiben Braunbrot, die mit Kochfeuchtigkeit des Fleisches, Kohl und anderem Gemüse belegt werden. Ein anderes beliebtes Gericht ist eine Ensaimada, eine art Riesenkugel in der Form eines platten Turbans. Beliebt zum Frühstück.

Ein Cocktail auf einer Terrasse oder bis in die frühen Morgenstunden ausgehen...

Hippe Diskotheken, exklusive Clubs, Cafés, Bars, von typisch spanisch bis zur Bierstraße (Arenal) oder einer niederländischen Bar: auf Mallorca finden Sie alles. Die Abende auf Mallorca, sicherlich die Mühe wert! Erst gemütlich auf der Terrasse genießen und danach das Nachtleben entdecken. Für ein brausendes Nachtleben als Tourist sind Sie in Palmanova, Magaluf oder El Arenal bestens aufgehoben.

Einige bekannte Diskotheken/Clubs in Palma de Mallorca sind:

Das Beste bleibt, das Nachtleben selbst zu erkunden, was schöner und einfacher ist als es zu beschreiben...